blog

Österreich in Istanbul II – Elmar Samsinger (Hg.)

oesterreich-in-istanbul-ii

Elmar Samsinger (Hg.)
Österreich in Istanbul II
K. (u.) K. Präsenz im Osmanischen Reich. With Abstracts in English.

Varligi Türkce özetler
Bd. 13, 456 S., 39.90 EUR, 39.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-50777-8

Erscheint im Jänner 2017

Bankiers und Mädchenhändler, Glashändler und Konfektions-kaufhäuser, Handelskammer und Wohltätigkeitsverein, Synagogen, Kirchen und Gräber: Als Fortsetzung der Festschrift anlässlich des Kulturhauptstadtjahres Istanbul 2010 beleuchtet Österreich in Istanbul II weitere Kapitel der vielfältigen Beziehungen zwischen Österreich (-Ungarn) und Istanbul.

Bankers and women traffickers, glass merchants and clothing department stores, a chamber of commerce and a charitable society, synagogues, churches and graves: as a continuation of the commemorative publication written on the occasion of Istanbul‘s Capital of Culture Year 2010, Österreich in Istanbul II includes additional chapters about the multifaceted relationship between Austria (Hungary) and Istanbul.

Bankacılar ve kadın tüccarları, cam esnafları ve konfeksiyon giyim mağazaları, ticaret odası ve yardimsever toplum, sinagoglar, kiliseler ve mezarlar: „İstanbul’daki Avusturya II“ kitabi, 2010 yılı İstanbul Avrupa Kültür Başkenti bağlaminda yayınlanan kitabin devamı olarak Avusturya (-Macaristan) ile İstanbul arasındaki çok yönlü ilişkilerin farklı unsurlarını aydınlatmaktadır.

INHALT

NACHRUF AUF RUDOLF AGSTNER
Ein Diplomat auf seiner letzten Reise.

WEITERE SCHLAGLICHTER
auf die alte Freundschaft zwischen Österreich und der Türkei.

ELMAR SAMSINGER
„Nur im Geschäft begegnen einander die Landeskinder.“
Von Bankiers und Mädchenhändlern – who was who in der Österreicher-Kolonie Konstantinopels.

ELMAR SAMSINGER
„Der Orient erheischt immer seine Opfer von dem persönlichen Wohlsein.“
Lebensbilder aus der Österreicher-Kolonie in Konstantinopel.

ROBERT SCHILD
Hier kann jeder Jude in Frieden unter seinem eigenen Weinstock und Feigenbaum sitzen.
Zwischen Österreichischem Tempel und Schneiderschul – eine mühsame Suche nach österreichischen Juden in Istanbul.

ELMAR SAMSINGER
„Handel und Verkehr wenden sich in neuester Zeit mit verdoppeltem Eifer dem Osten zu.“
Die wechselvolle Geschichte der wirtschaftlichen Interessenvertretung Österreich-Ungarns in Konstantinopel 1871-1918.

ELMAR SAMSINGER
„Die internationale Tracht der zivilisierten Welt ist für unsere Nation eine durchaus würdige Tracht.“
Das jüdische Konfektionshaus A. Mayer & Co. –  von Preßburg nach Istanbul.

JOSEF POLLEROSS
„Österreich in Istanbul.“
Bilder einer alten Freundschaft.

ELMAR SAMSINGER
„Wohltätigkeit ist keine gemeinsame Angelegenheit.“
Von der k.k. Consular-Gemeinde zur österreichisch-ungarischen Wohltätigkeits-Gesellschaft Franz Joseph.

RUDOLF AGSTNER
„Die Wunde, die Dein Tod geschlagen, kann nur der Tod einst heilen.“
Österreichische Gräber am katholischen Friedhof von Istanbul-Feriköy.

ELMAR SAMSINGER
„Wohl noch auf keiner der bisher abgehaltenen Weltausstellungen hat die Türkei so eminente Anstrengungen gemacht.“
Konstantinopel in Wien.

ELMAR SAMSINGER
„Jahrelange Abwesenheit hat den Einzelnen fast entfremdet.“
Legal und illegal am Bosporus 1840-1918.


Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close