blog

VERBUND und ÖTZ – ÖSTERREICHISCH TÜRKISCHE ZUSAMMENARBEIT laden Sie zur DISKUSSIONSRUNDE

newsbild_veranstaltung_investmentindertuerkei2012

INVESTMENT IN DER TÜRKEI
Erfahrungen, Chancen, Empfehlungen
am 7. Mai 2012
19:00 – 21:00
VERBUND, 1010 Wien, Am Hof 6a
ein.
Moderation: Hans Rauscher (Der Standard)
Podiumsteilnehmer:
–   Wolfgang Anzengruber, Vorsitzender des Vorstands der VERBUND AG
–   Rudolf Scholten, Mitglied des Vorstands der Österreichischen Kontrollbank
–   Bülent Gedikli, Politik-Experte für Wirtschaft und Finanzen
–   Ayhan Karaca, General Manager der Direktion „Europäische Union“ und
auswärtige Angelegenheiten, Industrieministerium
–   İlker Aycı, Präsident von „Invest in Turkey“
In den letzten zehn Jahren haben sich die Wirtschaftsbeziehungen zwischen Österreich und der Türkei äußerst dynamisch entwickelt. Österreichische Unternehmen haben zwischen 2002 und 2010 rund 4,5 Mrd. US-Dollar in der Türkei investiert. Österreich ist damit noch vor Ländern wie Deutschland einer der größten Auslandsinvestoren der Türkei. Im Ranking der wichtigsten Handelspartner Österreichs liegt die Türkei bereits auf Platz 20 (2010). Der Außenhandel Österreichs mit der Türkei hat sich seit 2001 verdreifacht, die Außenhandelsbilanz zwischen den beiden Ländern ist fast ausgeglichen. Die österreichischen Exporte in die Türkei haben 2010 erstmals die Ein-Milliarden-Euro-Schwelle überschritten. Die Importe aus der Türkei beliefen sich auf knapp 900 Mio. Euro.
Welche Chancen ergeben sich daraus für die Zukunft der Wirtschaftsbeziehungen zwischen diesen beiden Ländern? Welche Einschränkungen gibt es? Was müsste noch verbessert werden?Im Anschluss werden Erfrischungen serviert.Anmeldung unbedingt erforderlich!